MoreFunPhilippinen MoreFunPhilippinen
Reiseziel

Siargao

Die Insel Siargao ist das bekannteste Surfziel auf den Philippinen. Eingebettet in die unberührte Kulisse des Paradieses Surigao del Norte. Diese Insel wird von den mächtigen Wellen des Pazifischen Ozeans gespeist und präsentiert sich als philippinische Alternative zu Oahu und Tahiti. Siargao zieht Besucher wegen seiner einladenden Atmosphäre und seines einfachen Insellebens an. Die Leser des Condé Nast Magazin haben Siargao zur besten Insel Asiens und ebenso zur besten Insel der Welt gewählt

Warum besuchen

Es ist das Zentrum der Surf-Szene hier auf den Philippinen (und wahrscheinlich in Südostasien). Wenn Sie den Profis der Surfbranche begegnen und die Euphorie von "Cloud Nine" erleben möchten, dann ist Siargao genau das Richtige für Sie. Und selbst wenn Sie kein Surf-Enthusiast sind, sind die Aktivitäten auf der Insel unbegrenzt.

Beste Reisezeit

Die beste Zeit zum Surfen in Siargao ist von Juli bis November, wenn die östliche Mindanao-Strömung die Inseln mit Wellen versorgt, die aus einem der tiefsten Stellen des Pazifiks kommen. Dies ist der Höhepunkt der Surf-Saison auf der Insel. Wenn Sie einen Blick auf die anderen Inseln rund um Siargao werfen möchten, verlängern Sie den Zeitraum bis März oder Mai, um die perfekten Bedingungen für Inselhopping zu erhalten. Die Angelsaison startet im August. Jährlich wird von der Landesregierung ein Angelwettbewerb gesponsert

Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten

Die Daku Insel

Die Daku Insel

Die Insel ist mit weißem Sand und türkisfarben Wasser umgeben und ist ein Paradies für Naturliebhaber. Es ist einer der beliebtesten Orte für Inselhopping.

Die Guyam Insel

Die Guyam Insel

Eine tropfenförmige Insel- beliebt bei Inselhoppingtouristen. Es ist eine winzige Oase mit einer Vielzahl von Meereslebewesen, die es auch zu einem beliebten Ort zum Schnorcheln machen

Die nackte Insel

Die nackte Insel

Eine Insel der Schönheit und Einfachheit. Sie wird "nackt" genannt, weil sie nur aus einer Sandbank besteht, es gibt keine Bäume, und somit auch keinen Schatten..

Pacifico Strände

Pacifico Strände

Eine Insel mit weißem Sand. Hier gibt es fantastische Wellen, die den Strand zu einer guten Gelegenheit zum Surfen machen.

Der Magpupungko Strand

Der Magpupungko Strand

Malerischer Sandstrand mit natürlichen Felsformationen und Gezeitenbecken, bekannt für die herrlichen Sonnenaufgänge.

Sohoton Nationalpark

Sohoton Nationalpark

Ein naturgeschütztes und gut erhaltenes Gebiet. Die Inseln sind alle mit gesunden grünen Bäumen bedeckt. Die Bucht mit ihrer wunderschönen Felsformation ist nur bei Ebbe zugänglich. Sie können tauchen und schnorcheln .

Der Alegria Strand

Der Alegria Strand

Das Wasser ist so wunderbar blau und ruhig, perfekt zum Schwimmen.

Stimpy’s

Stimpy’s

Surfer aufgepasst: Ein Weltklasse „Left-Hander“ mitten im Meer neben einer felsigen Insel, der sich auf einem flachen Riff überschlägt und explosionsartig bricht. Er produziert die besten „Barrels“ bei Ebbe, wenn die Flut wieder hereinkommt aber auch bei Flut, wenn die Dünung groß genug ist.

Rock Island

Rock Island

Die Welle bei Tuesday Island, auch als Rock Island bekannt ist eine lange Rechtskurve, die sich um eine kleine vorgelagerte Insel wickelt.

Die Sugba Lagune

Die Sugba Lagune

Tagestouren beinhaltet einen ganzen Tag Inselhüpfen auf einem Auslegerboot zur Sugba Lagoon, zur Sie können Kajaks, "Standup Paddel Boards" und Bambusflöße mieten.

Tayangban Cave Pool

Tayangban Cave Pool

Springen Sie von der Plattform in fast 6 Meter tiefes Wasser. Jetzt können Sie zu den dunklen Höhlen schwimmen. Das Wasser ist hier meistens brusthoch, so dass Sie aber auch laufen können.

Die Taktak Wasserfälle

Die Taktak Wasserfälle

kühles frisches Wasser fließt eine hohe Klippe hinunter in einen Pool wie auf den Philippinen oft zu Fuße der Wasserfälle üblich

Die Tojoman Lagune

Die Tojoman Lagune

Eine ruhige Lagune, umgeben von grünen Inselchen und Heimat von Millionen brauner, nicht stechender Quallen.

Abenteuer Sport in Siargao

Lokale Küche in Siargao

Kinilaw na Tuna
Kinilaw na Tuna
Salvaros
Salvaros
Sayongsong
Sayongsong
Dried pijanga
Dried pijanga

Wie man dorthin kommt

Auf dem Luftweg

CEBU nach SIARGAO: „Tiger Air“ bietet dienstags und samstags Direktflüge vom internationalen Flughafen Mactan-Cebu zum Flughafen Sayak in Del Carmen an. Vom Flughafen Sayak nach Del Carmen, Dapa oder General Luna können Sie einen Jeepney nehmen. MANILA-BUTUAN-SURIGAO-SIARGAO: „Philippine Airlines“ und „Cebu Pacific“ bieten wöchentliche Flüge nach Butuan in Agusan del Norte an. Sie können auch Fähren wie „Superferry“ oder „Sulpicio Line“ nach Butuan nehmen, die grundsätzlich zwischen den Inseln verkehren. Von dort müssen Sie einen privaten Minibus, Bus oder Jeepney nach Surigao nehmen (2,5 Stunden Fahrt). Von Surigao können Sie Fähren wie „Montenegro“ oder „Fortune Jet“ oder motorisierte Bancas nach Dapa nehmen (2-4,5 Stunden). MANILA-SURIGAO-SIARGAO: „Air Asia Zest“ (ehemaliger Asian Spirit) fliegt jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag nach Surigao. Von Surigao aus können Sie die üblichen Fähren oder motorisierte Bancas zur Insel nehmen.

Folge uns

www.philippines.travel

Melden Sie sich für Updates an